Flohmärkte an einem Sonntag - warum nur 2 Flohmärkte
Wir haben diese Frage gestellt und folgende Antwort erhalten:

Hallo Kurti,

mehrere Gerichtsurteile für das Verbot der Sonntagsflohmärkte kannst du
dir im Internet anschauen bzw. ausdrucken.

Ein Flohmarkt ist eine öffentlich bemerkbare Tätigkeit, die dem Wesen des Sonn- und
Feiertages widerspricht. Ein regelmäßig veranstalteter Flohmarkt größeren Stils, bei
dem es dem Betreiber vorwiegend um wirtschaftliche Interessen geht,
ist an Sonn- und Feiertagen nach Art. 2 Abs. 1 FTG verboten, weil der mit dem
Charakter dieser Tage als Tag der Arbeitsruhe, Erholung und seelischen Erhebung
unvereinbar ist (BayVGH, Az. 21 B 91.3435).

Laut Rundschreiben des Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr
und Technologie wurden die Behörden (Regierung von Oberbayern, Landratsämter, Gemeinden)
ausdrücklich hingewiesen, die Festsetzungspraxis zu überprüfen und strengere Maßstäbe anzulegen
um den Schutz der Sonn- und Feiertage zu gewährleisten.

Zahlreiche Gemeinden sind dementsprechend zu einer restriktiven Festsetzungspraxis von
Floh- und Trödelmärkten übergegangen. Diese werden deshalb entweder überhaupt nicht
mehr am Sonntag oder nur noch in mehrmonatigen Zeitabständen festgesetzt.

Der Markt Murnau a.Staffelsee hat in deinem Fall eine Einzelfallentscheidung getroffen
und genehmigt deshalb auf Grund der Rechtsprechung zum Schutz der
Sonn- und Feiertage nur noch Sonntagsflohmärkte in mehrmonatigen Abständen.
Andere Kommunen, wie z.B. die Landeshauptstadt München genehmigt grundsätzlich
keine Floh- und Trödelmärkte an Sonntagen.

Daher können wir nur 2 Sonntagstermine genehmigen bzw. festsetzen.
Eine Befreiung nach dem Sonn- und Feiertagsgesetz wird grundsätzlich nicht erfolgen.
Ich bitte dies bei deiner Planung zu berücksichtigen.


Freundliche Grüße
Diana Hauptmann
Verw.Inspektorin
Markt Murnau a.Staffelsee
Ordnungsamt -
Untermarkt 13
82418 Murnau a.Staffelsee
Der nächste Flohmarkt findet im Frühjahr am 08.04.2018 statt.

Ein weiterer Termin ist am 23.09.2018.

KURTIS Eventgastronomie BEACH & BURGER bietet:

Kasknacker von der Murnauer Marktmetzgerei Haller 3,50 €

Original Thüringer Rostbratwurst aus Weimar 3,50 €

dazu die Baguettesemmel vom Bäcker


Der Favorit:
Currywurst von KURTI & CURRY im Thermobecher mit Sternsemmel 5,00 €


Getränke:
Helles und Radler von Hacker Pschorr und Erfrischungsgetränke
Flohmarkt Food Karte
PDF zum Download (621,10K)
Aussteller-Informationen
Der Markt Murnau hat festgesetzt, dass beim Flohmarkt sowohl gewerbliche als auch private Anbieter verkaufen können. Es ist jedoch KEINE NEUWARE zulässig! Der Flohmarktplatz ist auf dem Festplatz vor der Kemmelkaserne. Der Aufbau ist ab 5:00 Uhr früh ohne Reservierung möglich. Es gibt ab sofort nur noch zwei Märkte im Jahr. Im Jahr 2017 war nur ein Flohmarkt.

Wir sind der Flohmarkt "Nummer 1" im gesamten Oberland - und das seit 1996. Im Schnitt kommen 4000 - 5000 Besucher zu uns.

Das höllische Flohmarktteam 2018 freut sich auf Euer Kommen!
Preise 2018
inkl. 19 % Mwst. für unsere Aussteller auf dem privaten Flohmarkt

Kleiderständer: 5.00 EUR

Biertisch 220 cm lang: 17.00 EUR

Tapeziertisch 300 cm lang: 20.00 EUR

Tapeziertisch Händler und Antiquitäten 300 cm lang: 40,00 EUR

Tapeziertisch doppelt hintereinander: 28.00 EUR

Tapeziertisch Händler hintereinander: 45,00 EUR

Anfahrt / Lage
Für Verkäufer: Das Fahrzeug kann wieder im Flohmarktgelände und auf dem Platz stehen bleiben!
Es stehen neue Parkflächen für PKWs zur Verfügung: der große Parkplatz bei Edeka und Aldi und der Parkplatz neben Autohaus Ortner (gegenüber Flohmarkt-Gelände).